Frauen*zahltag

In der Schweiz verdient über die Hälfte der arbeitenden Frauen nicht mehr als 4000 Franken im Monat. Frauenbranchen sind ganz of Tieflohnbranchen. Das muss sich ändern! Deswegen gingen am 21. Oktober Uniaaktivist*innen auf die Strasse und redeten mit Passant*innen über Löhne.

Wir testeten: Wer weiss eigentlich, wie wenig Frauen in gewissen Branchen verdienen?

"Wenn ein Hotelzimmer 399 Franken pro Nacht kostet - wie hoch ist dann der Anteil davon, der an die Reinigerin geht?" Die Antworten zeigten: Den wenigsten ist klar, wie tief der eigentlich ist. "9.40 Franken? Das reicht ja kaum für einen Big Mac!"

Wir reden über die Löhne von Coiffeusen, Reinigerinnen und Kinderbetreuerinnen
Eine Fachfrau Betreuung Kinder im Gespräch mit PassantInnen
Zahlreiche AktivistInnen waren dabei
Wie viel verdient eine Coiffeuse?